SeeKajaks

SeeKajaks

3 Produkte
Zu sehen sind 1 - 3 of 3 Punkte

Seekajaks - Beginnen Dein Abenteuer noch heute 

 

Bei Galaxy Kayaks findest Du eine Reihe von Seekajaks, die Deinen Bedürfnissen entsprechen. Wir sind stolz darauf, hochwertige Seekajaks zu erschwinglichen Preisen anzubieten. 

 

In unserem Angebot an Seekajaks findest Du alles, was Du brauchst, um auf das Wasser zu kommen. ...

Seekajaks - Beginnen Dein Abenteuer noch heute 

 

Bei Galaxy Kayaks findest Du eine Reihe von Seekajaks, die Deinen Bedürfnissen entsprechen. Wir sind stolz darauf, hochwertige Seekajaks zu erschwinglichen Preisen anzubieten. 

 

In unserem Angebot an Seekajaks findest Du alles, was Du brauchst, um auf das Wasser zu kommen. 

 

Unsere Kajakserie ist so konzipiert, dass Anfänger bis erfahrene Paddler sie problemlos nutzen können. Dazu gehören unsere Sitzkajaks und natürlich unser See- / Wanderkajakangebot. 

 

Sit-In vs Sit-On-Top Kajaks: 

 

Sit-In Kajaks haben Vorteile gegenüber Sit-On-Tops. Ja, Sit on Top ist im Allgemeinen einfacher zu paddeln, aber die Sit In Kajaks bieten andere Vorteile, insbesondere im Vergleich zu Freizeitkajaks. 

 

Erstens, für Paddler in kühlerem Wasser bieten Kajaks eine Möglichkeit für einen erfahrenen Paddler, auf Reisen schön trocken zu bleiben. Indem man seinem Körper Schutz bietetman bleibt wärmer als beim Sitzen auf der Oberseite. Wie das Sitzen auf der Oberseite sind die entspannenden Sit-In Modelle ein relativ stabiler Spaß und recht einfach zu bedienen. Es gibt einige negative Aspekte, z. B. das Erlernen bestimmter Sicherheitsmanöver. 

 

Kajak Fähigkeiten: 

 

Wenn Du im Kajak sitzt, sind einige wichtige Kajakfähigkeiten erforderlich, um das Kajak sicher zu paddeln. 

 

Der Nassaustritt ist eine dieser Grundtechniken. Um einen nassen Ausstieg zu erzielen, musst Du an der Reißleine Deines Sprührocks ziehen und Deine Hände nach vorne zum Hüftrücken schieben, um dich aus dem Kajak herauszudrücken. 

 

Ein weiteres wichtiges Sicherheitsmanöver für das Sitzen im Kajak ist die Eskimorolle. Um dies zu tun, solltest Du dein Paddel parallel zuKajak halten und wenn das Boot auf dem Kopf steht, solltest Du mit dem Paddel nach vorne greifen und gegen das Wasser drücken. Sobald das Paddel in Position gebracht istkannst Du mit den Hüften das Boot senkrecht stellen. 

 

Warum ein Seekajak wählen? 

 

Sport: Einer der Hauptgründe für den Kauf von See- oder Wanderkajaks ist ein gesundes Hobby, das etwa 400 Kalorien pro Stunde verbrennt. 

 

Kajak-Expeditionen: Seit Jahrtausenden werden Seekajaks als Fortbewegungsmittel eingesetzt. Sie sind eine bequeme Möglichkeit, Gewässer zu erkunden und an schwer zugängliche Orte zu gelangen. 

 

Entfernung auf See oder in rauen Gewässern: Mit einem Seekajak kann man weite Strecken über offenes Wasser zurücklegen. 

 

Abenteuer: Egal, ob neue Orte erkunden oder das Kajak für die Jagd verwenden, es besteht kein Zweifel, dass das Sitzen im Kajak eine großartige Möglichkeit ist, ein neues Abenteuer zu erleben. 

 

Das richtige Zubehör für Deine Bedürfnisse: 

 

Die Auswahl des richtigen Kajaks für Deine Bedürfnisse ist der erste entscheidende Schritt, um Tage auf dem Wasser zu verbringen. 

 

Einige wichtige Accessoires für das Seekajak: 

 

Sprührock oder Sprühdeck: Ein Sprührock ist ein wesentlicher Teil der Ausrüstung für See- und Wanderkajaks. Es ist eine wasserdichte Abdeckung mit einem Loch für die Taille. Diese verhindert, dass Wasser in das Cockpit des Bootes gelangt. 

 

Rettungsleine: Eine Rettungsleine am Kajak ist sehr nützlich, um die Sicherheit zu erhöhen. Es ermöglicht, das Kajak festzuhalten, falls Du herausfallen solltest und ist nützlich für andere Dinge wie die Ankerpositionierung. Alle unsere neuen Kajaks sind mit Rettungsleinen der HV-Serie ausgestattet, die in verschiedenen Farben gestaltet sind, um bei Bedarf die Sichtbarkeit zu erhöhen. 

 

Stauraum: Stauraum auf dem Kajak kann eine wesentliche Anforderung sein, abhängig von der Art der Verwendung, die man durchführen möchte. Wenn man lange Tage auf dem Wasser verbringen möchte, können Ablagefächer äußerst nützlich sein. Die meisten unserer Kajaks verfügen über einen großen hinteren Stauraum mit HV-Bungees, mit denen man seine Ausrüstung am Boot sichern kann. 

 

Rettungsweste (PFD): Eine Rettungsweste ist ein unverzichtbares Teil der Ausrüstung, die jeder bei jedem Kajakausflug tragen sollte. 

 

Paddel: Alle unsere Kajaks sind standardmäßig mit Sitz und Paddel ausgestattet. Viele Kunden rüsten ihre Paddel jedoch gerne auf, nachdem sie Erfahrung im Paddeln gesammelt haben. Das Angebot an Paddeln reicht von Kohlefaser bis zu dreiteiligen Paddeln. Es wird empfohlen, mit einem Ersatzpaddel zu reisen. 

 

Kundenservice und Fachwissen 

 

Unser Kajakteam hilft Dir gerne bei der Auswahl des richtigen Seekajaks. Wir verfügen über ein Team von Fachleuten in ganz Europa und bringen Dich gerne dorthin, wo Du auf Deiner Kajakreise sein möchtest. Egal, ob es Dein erstes oder drittes Kajak ist, wir helfen Dir gerne bei der Auswahl des richtigen Kajaks! 

Less
Mehr

Filter by:

Hersteller